Hämopyrrollaktamurie

Hämopyrrollaktamurie

29,46 € *
Inhalt: 1 Gramm (0,00 € * / Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • MDU004
  • Befunde jederzeit online abfragen
  • Eine wichtige Herausforderung in der Labormedizin ist es, medizinische Befunde einfach, übersichtlich und selbsterklärend darzustellen, ohne auf wichtige Details zu verzichten. Unser Befundlayout ermöglicht eine sofortige Beurteilung der Laborergebnisse – auch für medizinische Laien. Dazu wurden unsere Befunde so konzipiert, dass Ihnen die Kernaussagen des Befundes auf einen Blick vermittelt werden. Der Befund wird Ihnen nach der Auswertung automatisch per Post zugestellt. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, den Befund über das Internet abzurufen.
Produktbeschreibung Laborchemische Analyse von Hämopyrrol (HPU) im Urin zur Bestimmung eines... mehr
Produktbeschreibung
Laborchemische Analyse von Hämopyrrol (HPU) im Urin zur Bestimmung eines funktionellen Vitamin-B6- und Zink-Mangels.
Hämopyrrollurie - was ist das?
Unter der Hämopyrrolurie, abgekürzt HPU (früher fälschlicherweise als Kryptopyrrolurie, abgekürzt KPU, bezeichnet), versteht man eine genetisch bedingte enzymatische Störung im Hämoglobin-Stoffwechsel. In der Literatur zum Thema wird angegeben, dass 10% der Bevölkerung davon betroffen sind. Pyrrole sind Bestandteile des roten Blutfarbstoffs (Hämoglobin) und bestimmter Bluteiweiße. Bei gesunden Menschen werden diese Bestandteile über den Stuhl ausgeschieden. Liegt aber eine Hämopyrrolurie vor, ist die Hämoglobin-Bildung im Körper gestört und es kommt zu einem verstärkten Anfall der Pyrrole im Organismus, welche dann nicht nur über den Stuhl, sondern auch über den Urin ausgeschieden werden – und dort nachgewiesen werden können.
Durch die gestörte Hämoglobin-Bildung kann es zu einem erhöhten Verlust von Vitamin B6 und Zink im Körper kommen und damit zu einem chronischen Mangel an diesen beiden Stoffe. Vitamin B6 und Zink fungieren als Co-Faktoren für über 300 menschliche Enzyme, so dass Versorgungslücken zu mannigfachen Symptomen führen können
Seit einigen Jahren wird bei Kindern und Jugendlichen vermehrt ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätssyndrom) diagnostiziert: Unruhe, Nervosität, Konzentrationsschwierigkeiten, Impulsivität und übersteigerter Bewegungsdrang veranlassen besorgte Eltern, Lehrer und Ärzte immer wieder dazu, nach der Ursache zu suchen – meist jedoch ohne Erfolg. Denn die Ursachen sind vielfältig und oftmals unbekannt.
Ein auffälliger Zusammenhang besteht jedoch zwischen der Hämopyrrolurie und ADHS. Denn bei 30-40 % der betroffenen Kinder kann eine gesteigerte Urinausscheidung von Pyrrolen nachgewiesen werden. Dies deutet darauf hin, dass die Hämopyrrolurie eine Ursache von ADHS darstellen und damit völlig neue Therapiemöglichkeiten eröffnen kann. Einige Therapeuten berichten bereits über zum Teil verblüffende Erfolge mit der Gabe von Zink-, Mangan-und Vitamin-B6-Präparaten, was in der schulmedizinischen Literatur bislang leider kaum dokumentiert wurde. Bitte beachten!
Sollten Sie öfter in der Nacht Wasser lassen müssen, so muss der Urin gesammelt werden. Bitte fordern Sie den entsprechenden Sammelbehälter unter Tel. 0 61 31 – 72 05 216 an.


Sammeln Sie dann die nächtliche Harnproduktion ab 24 Uhr und mischen ihn mit dem ersten Morgenurin nach dem Aufstehen. Aus dem gesammelten Urin entnehmen Sie dann bitte die benötigte Urinmenge mittels Urinmonovette (siehe Testanleitung).
Wie läuft der Bestellvorgang ab?
Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben Ihre Probe in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor, GANZIMMUN DIAGNOSTICS AG, und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 5-7 Werktagen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden.
1 Anleitung zur Probengewinnung 1 Urin-Röhrchen (Monovette), inkl. Etikett und gelber Spritze 1... mehr
1 Anleitung zur Probengewinnung
1 Urin-Röhrchen (Monovette), inkl. Etikett und gelber Spritze
1 Urin-Becher
1 Versandgefäß
1 Probenbegleitschein
1 Garantieschein
1 Versandtasche
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hämopyrrollaktamurie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Gewicht: 0.2 kg Laborchemische Analyse von Hämopyrrol (HPU) im Urin zur Bestimmung eines... mehr
Gewicht: 0.2 kg
Laborchemische Analyse von Hämopyrrol (HPU) im Urin zur Bestimmung eines funktionellen Vitamin-B6- und Zink-Mangels.